Infos / FAQ

Formgebung
Durch Ihre Erfahrung und Analyse liefern Sie uns die inhaltlichen Angaben, wir ergänzen diese gerne mit Ideen, bringen unsere langjährige Erfahrung ein und finden so eine passende gestalterische Form. Design dient der Erkennbarkeit Ihrer Geschäftsidee nach aussen und trägt so wesentlich zur Entwicklung und Wahrnehmung Ihrer Firma bei. Als Gestaltungsleitsatz gilt «Form follows Function», sprich die Form folgt der Funktion.

Ausgangslage
Je klarer der Auftraggeber Erwartungen und Anforderungen definiert, desto besser sind wir bei DESIGNAMT in der Lage, die Wünsche richtig zu erfüllen. Hierzu erstellt der Auftraggeber am besten ein Briefing (Kurzeinweisung), welches die Grundlage für eine erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Auftraggeber und Agentur bildet. Das Briefing beschreibt die Aufgabenstellung und enthält Informationen zu: Format, Umfang, Budgetvorstellung, Timing, Kommunikationsziele, Unternehmensbeschreibung, interne Vorgaben etc. Ein Patentrezept für das perfekte Briefing gibt es nicht, da die Anforderungen von Kunde zu Kunde individuell sind. Ein Mindestmass an Informationen ist jedoch bei jedem Auftrag unverzichtbar. Design ist eine Investition, die sich gewinnbringend und langfristig auf die Zukunft Ihres Unternehmens auswirkt.

DER GESTALTUNGSABLAUF

  • Anhand Ihres Briefings entsteht der erste Entwurf (E). Dieser dient als Visualisierung und zur inhaltlichen Vorlage für Sie. Nach Ihrer Freigabe und eventuellen Anpassungen des ersten Entwurfs wird das Rohlayout weiter bearbeitet und verfeinert. Wichtig ist in dieser Phase die inhaltliche Aussage.
  • Nach der Entwurfsphase beginnt die Reinlayoutphase (RL). In diesem Stadium werden die endgültigen Bilder und Grafiken verwendet sowie der Stand aller Seitenelemente festgelegt. Auch wird ein eventueller Blindtext, der zur Layoutorientierung dient, mit dem endgültigen (lektorierten und freigegebenen) Text im Reinlayout ersetzt. Die endgültige Positionierung und Auswahl aller Seiteninhalte muss vor der Reinzeichnung in der Reinlayoutphase abgeschlossen sein. Hierzu zählen auch alle Texte, Headlines, Grafiken, Fotos, Illustrationen und Bildausschnitte.
  • Nach Freigabedes finalen Reinlayouts (GzA – Gut zur Ausführung) beginnt die Reinzeichnungsphase. In dieser Phase werden die drucktechnisch notwendigen Parameter eingestellt. Dazu zählen u.a. Randbeschnitt und Farbmanagement. Die Reinzeichnung wird am Ende der grafischen Gestaltung einer Drucksache angelegt. Zum Abschluss der Reinzeichnung kann ein PDF erzeugt werden, das in der Druckerei direkt für den Druck benutzt wird.
  • Von der Druckerei erhalten Sie bei Druckaufträgen ein GzD (GzD – Gut zum Druck).

 

 

 

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen
zum download als PDF.

 

 

 

Qualität und Preis-Leistung
Das Wort «Qualität» hat zwei Bedeutungen:
1) neutral: die Summe aller Eigenschaften eines Objektes, Systems oder Prozesses
2) bewertet: die Güte aller Eigenschaften eines Objektes, Systems oder Prozesses
Erst durch gemeinsame Definition zwischen Auftraggeber und Agentur wird die Bedeutung festgelegt. Grundsätzlich bestimmt der Auftraggeber was Qualität ist. Gute Qualität wird erreicht wenn das richtige Produkt zum richtigen Zeitpunkt und zum richtigen Preis abgeliefert wird. Eine kurzlebige Information sollte schnell und günstig hergestellt werden; eine Langfristige (wie z.B. ein Periodikum, Imagebroschüre) braucht Ideen und Zeit – es muss entsprechend ihrem Einsatzezweck mehr investiert werden. Jedes ist auf seine Art Qualität, weil es die zuvor definierte Vorgabe erfüllt.

Vorlagen für die Eigenregie
Bei Vorhaben, grösstenteils alles selber auszuführen, sollte bei aller Begeisterung nicht vergessen werden, dass der Aufwand, der beim Fachbetrieb einspart wird, beim Anwender oder Benutzer eingeplant werden sollte; dazu gehören u.a. Systemadminsitration, Projektmanagement, Investitionskosten und Personalschulungen.

Text-Tipps vom Korrekturbüro «Rotstift»
Kommaregeln, Trennungen, Zahlen …

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden gemäss dieser Datenschutzerklärung teilweise an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.